RHI AG

1100 Wien, Österreich

Branche: Industrie, NE-Metallindustrie

Link zur Homepage: www.rhi-ag.com...

Link zu den Stellenangeboten: jobs.rhi-ag.com/jobline/de/ind...

Anzahl der Mitarbeiter: keine Angabe

4,56
von 10

aus 6 Bewertungen

Bewertung abgeben Arbeitgeber beobachten Gesamtbewertung


585 Aufrufe der Einzelbewertung, 13963 Aufrufe des Firmenprofils, Eingetragen seit 26.11.2008, Letzte Bewertung am 26.07.2010


Einzelbewertung für RHI AG am 05.12.2008

Das Aufgabengebiet 0,00
Aufgaben werden gerecht verteilt 0,00
Aufgaben werden auf Qualifikation abgestimmt 0,00
Aufgaben sind abwechslungsreich und sinnvoll 0,00
Aufgaben motivieren die Mitarbeiter 0,00

Der Arbeitsplatz 0,00
Ausstattung des Arbeitsplatzes ist den Aufgaben entsprechend 0,00
Arbeitsplatz ist gepflegt und aufgeräumt 0,00

Die Aufstiegschancen 0,00
Jeder Mitarbeiter erhält faire Aufstiegschancen 0,00
Weiterbildung wird vom Arbeitgeber gefördert 0,00

Die Bezahlung 0,00
Die Bezahlung ist der Tätigkeit entsprechend angemessen 0,00
Die Bezahlung erfolgt pünktlich 0,00
Zusatzleistungen werden ausbezahlt 0,00

Die Kollegen 0,00
Die Kollegen arbeiten gut im Team zusammen 0,00
Die Kollegen gehen freundschaftlich miteinander um 0,00

Die Vorgesetzten 0,00
Mitarbeiter werden bei Entscheidungen miteinbezogen 0,00
Die Leistung wird von den Vorgesetzten honoriert 0,00
Die Vorgesetzten geben klare Ziele 0,00

Würden Sie den Arbeitgeber weiterempfehlen 0,00


Die angegebenen Punkte beziehen sich jeweils auf eine maximale Punkteanzahl von 10 Punkten.




Abgegebener Benutzerkommentar zu RHI AG

Bewerbungsprozess

Gleich vorweg: Die Firma/das Arbeitsklima dortselbst (siehe obige Tabelle) kann ich nicht (mit-)bewerten, da ich dort nicht beschäftigt war oder bin. Nach einer Bewerbung - die ausgeschriebene Stelle war etwas unter meiner Qualifikation, was für mich allerdings kein Problem darstellte - erhielt ich zunächst eine Standard-Absage. Aufgrund meiner weiteren Nachfrage und des von mir gezeigten Interesses war man dann doch sehr entgegenkommend und lud mich zu einem Vorstellungsgespräch bei der Personalleiterin, das sehr positiv und angenehm verlief. Ebenso ein weiteres Gespräch mit der Leiterin der zuständigen Abteilung, ich kam in die engere Wahl. Leider klappte es dann schließlich doch nicht (ich bin auch nicht mehr der Jüngste!) aber es war eine faire Chance, die man mir gab und ich denke, das Unternehmen hat seinen guten Ruf völlig zu Recht!
Bewertet mit 4,00 Punkten  von 3 anderen Lesern
  |   Arbeitgeber beobachten





abgegebene Tags