Vias GmbH

13000 Flughafen Wien-Schwechat, Österreich

Branche: Gewerbe und Handwerk, Sonstige

Anzahl der Mitarbeiter: keine Angabe

2,85
von 10

aus 13 Bewertungen

Bewertung abgeben Arbeitgeber beobachten Detailbewertungen

38085 Aufrufe, Eingetragen seit 01.04.2012, Letzte Bewertung am 05.08.2018


Arbeitgeberbewertung für Vias GmbH

Das Aufgabengebiet 2,00
  •  
Aufgaben werden gerecht verteilt 2,67
  •  
Aufgaben werden auf Qualifikation abgestimmt 1,75
  •  
Aufgaben sind abwechslungsreich und sinnvoll 2,25
  •  
Aufgaben motivieren die Mitarbeiter 1,50
  •  

Der Arbeitsplatz 3,83
  •  
Ausstattung des Arbeitsplatzes ist den Aufgaben entsprechend 4,00
  •  
Arbeitsplatz ist gepflegt und aufgeräumt 3,58
  •  

Die Aufstiegschancen 1,58
  •  
Jeder Mitarbeiter erhält faire Aufstiegschancen 1,42
  •  
Weiterbildung wird vom Arbeitgeber gefördert 1,58
  •  

Die Bezahlung 4,42
  •  
Die Bezahlung ist der Tätigkeit entsprechend angemessen 1,42
  •  
Die Bezahlung erfolgt pünktlich 7,50
  •  
Zusatzleistungen werden ausbezahlt 4,58
  •  

Die Kollegen 4,50
  •  
Die Kollegen arbeiten gut im Team zusammen 4,33
  •  
Die Kollegen gehen freundschaftlich miteinander um 4,25
  •  

Die Vorgesetzten 1,33
  •  
Mitarbeiter werden bei Entscheidungen miteinbezogen 1,17
  •  
Die Leistung wird von den Vorgesetzten honoriert 1,33
  •  
Die Vorgesetzten geben klare Ziele 1,67
  •  

Würden Sie den Arbeitgeber weiterempfehlen 1,36
  •  


Die angegebenen Punkte beziehen sich jeweils auf eine maximale Punkteanzahl von 10 Punkten.




Abgegebene Benutzerkommentare zu Vias GmbH

Finger Weg!!!!! 01.04.2012

Die Vias GmbH ist zuständig für die Personen- und Gepäckskontrollen am Wiener Flughafen und ist eine 100% Tochter der Flughafenbetriebsgesellschaft.
Grundsätzlich ist die Arbeit interessant und wichtig.
Leider wird das Arbeitsklima durch die Firmenleitung und die übergeordneten Stellen völlig zerstört. Entweder geschieht das bewusst, oder es wird wissentlich in Kauf genommen. Die Mitarbeier werden nur als billige und ersetzbare Massenware betrachtet, es gibt keinerlei Vergünstigungen, die wo anders völlig selbstverständlic wären. Es gibt zum Beispiel nicht einmal eine Kantine oder Essensbons für die Flughafenrestaurants, und das bei ca 1000 Mitarbeitern! Die Mitarbeiter werden systematisch durch die permanenten Kontrollen und Bevormundungen schikaniert und demotiviert. Das Ergebnis ist eine Fluktuation von mindestens einem Drittel der Belegschaft jedes Jahr! Es werden regelmässig viele Arbeitslose vom Arbeitsamt geholt, in Schnellsiederkursen "ausgebildet" und dann nach kurzer Zeit wieder mit Massenkündigungen rausgeworfen!
Alles in Allem, wer wo anders Arbeit bekommt, kommt nicht hierher oder geht gleich wieder!
Bewertet mit 4,30 Punkten  von 6 anderen Lesern
Finden Sie diesen Kommentar bedenklich? Melden Sie diesen Kommentar   |   Arbeitgeber beobachten



Die abgegebenen Benutzerkommentare stellen jeweils die Meinung der User wieder, die die Bewertung abgegeben haben.