MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG

8041 Graz, Österreich

Branche: Handel, Autohandel, KFZ Werkstatt

Link zur Homepage: www.magna.at

Link zu den Stellenangeboten: job.magnasteyr.com/?rdeLocaleA...

Anzahl der Mitarbeiter: ca. 9000 Mitarbeiter

4,59
von 10

aus 14 Bewertungen

Bewertung abgeben Arbeitgeber beobachten Detailbewertungen

39148 Aufrufe, Eingetragen seit 04.01.2009, Letzte Bewertung am 03.02.2016


Arbeitgeberbewertung für MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG

Das Aufgabengebiet 4,46
  •  
Aufgaben werden gerecht verteilt 3,62
  •  
Aufgaben werden auf Qualifikation abgestimmt 3,31
  •  
Aufgaben sind abwechslungsreich und sinnvoll 3,69
  •  
Aufgaben motivieren die Mitarbeiter 3,00
  •  

Der Arbeitsplatz 5,92
  •  
Ausstattung des Arbeitsplatzes ist den Aufgaben entsprechend 5,77
  •  
Arbeitsplatz ist gepflegt und aufgeräumt 5,62
  •  

Die Aufstiegschancen 3,77
  •  
Jeder Mitarbeiter erhält faire Aufstiegschancen 3,23
  •  
Weiterbildung wird vom Arbeitgeber gefördert 4,54
  •  

Die Bezahlung 6,62
  •  
Die Bezahlung ist der Tätigkeit entsprechend angemessen 5,23
  •  
Die Bezahlung erfolgt pünktlich 9,62
  •  
Zusatzleistungen werden ausbezahlt 7,46
  •  

Die Kollegen 4,69
  •  
Die Kollegen arbeiten gut im Team zusammen 4,31
  •  
Die Kollegen gehen freundschaftlich miteinander um 4,38
  •  

Die Vorgesetzten 2,83
  •  
Mitarbeiter werden bei Entscheidungen miteinbezogen 3,08
  •  
Die Leistung wird von den Vorgesetzten honoriert 2,62
  •  
Die Vorgesetzten geben klare Ziele 2,92
  •  

Würden Sie den Arbeitgeber weiterempfehlen 3,83
  •  


Die angegebenen Punkte beziehen sich jeweils auf eine maximale Punkteanzahl von 10 Punkten.




Abgegebene Benutzerkommentare zu MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG

Einschätzung MAGNA STEYR 07.04.2014

Interessante Aufgabengebiete, internationale Tätigkeit, treue Kunden, gute Mitarbeiter und tolle Kollegen, bewährte mittlere Führungsebene, große Leidensfähigkeit der Mitarbeiter, hohe Effizienz auf Arbeitsebene, exzellentes know-how, (noch) guter Ruf
es werden keine Ziele vorgegeben und kontrolliert, das Unternehmen wird nicht wirklich geführt, jeder (General Manager) macht was wer will, ein Abbild des 'Team Stronach' mit schwachen Vorständen und teilweiser 2. Führungsebene, menschliches und fachliches Fehlverhalten von Führungskräften wird zu lange toleriert und hat keine Konsequenzen, Frauen werden als Führungskräfte nicht akzeptiert
Finden Sie diesen Kommentar bedenklich? Melden Sie diesen Kommentar   |   Arbeitgeber beobachten



Mobbing 05.07.2010

Ausgrenzen und Mobbing durch langgediente Mitarbeiter ist im Engineering leider an der Tagesordnung.

Als Nichtraucher wird man von rauchenden Vorgesetzten/innen dadurch ausgegrenzt,daß Besprechungen vielfach im Raucherzimmer stattfinden.
Bewertet mit 5,00 Punkten  von 1 anderen Lesern
Finden Sie diesen Kommentar bedenklich? Melden Sie diesen Kommentar   |   Arbeitgeber beobachten



Vorarbeiter 06.08.2009

Mitarbeiter müssen oft arbeiten von Fehlenden, Kolegen mitarbeiten und erhalten keine Hilfe von den Vorarbeiter, obwohl das zu ihren Aufgaben gehört, gehen die lieber Kaffee trinken, statt zu helfen.
Bewertet mit 4,00 Punkten  von 4 anderen Lesern
Finden Sie diesen Kommentar bedenklich? Melden Sie diesen Kommentar   |   Arbeitgeber beobachten



Wie zu Kaiserzeiten oder eine Behörde ist auch nicht anderes 05.08.2009

Bewertet mit 3,80 Punkten  von 6 anderen Lesern
Finden Sie diesen Kommentar bedenklich? Melden Sie diesen Kommentar   |   Arbeitgeber beobachten



Die abgegebenen Benutzerkommentare stellen jeweils die Meinung der User wieder, die die Bewertung abgegeben haben.



Jobs in Autohandel, KFZ Werkstatt